Wir sind leider voll! Keine Anmeldungen mehr möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie möchten, dass Ihr Kind schwimmen lernt. Das finden wir großartig und möchten dies mit allen uns zu Verfügung stehenden Mitteln unterstützen.
Ein Schwimmkurs für Schwimmanfänger ist aufwendig. Es kostet viele materielle und vor allen Dingen personelle Ressourcen, damit ein Kind das Schwimmen erlernt.

Zur Zeit sind unsere Ressourcen leider völlig ausgeschöpft. Unsere Schwimmlernkurse sind ausgebucht. Aus diesem Grund nehmen wir zur Zeit keine Anmeldungen entgegen.
Unsere Erfahrungen zeigen uns, dass es keinen Sinn für Sie und uns macht, wenn wir Wartelisten von über einem Jahr vorhalten.

Nutzen Sie bitte in regelmäßigen Abständen unsere Homepage http://schwimmenlernen.wasserwacht-schwerin.de , um zu prüfen, ob wir wieder freie Kapazitäten für einen Schwimmkurs anbieten können.

Á propos ausgeschöpfte Resourcen:
Sie kennen jemand der uns in der Ausbildung von Schwimmanfängern unterstützen möchte oder Sie sind sogar selber daran interessiert uns in unserer Arbeit zu unterstützen?  Dann zögern Sie nicht lange. Helfen Sie uns die Wartezeit für das Schwimmenlernen von Kindern zu verkürzen und nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf: info@wasserwacht-schwerin.de

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihr Verständnis.
Ihre DRK Wasserwacht Schwerin

 

 

Häufig gestellte Fragen

Ab wann kann mein Kind schwimmen lernen?

Bei uns können Kinder grundsätzlich ab 5 Jahren das Schwimmen lernen. Jedoch ist der richtige Zeitpunkt von Kind zu Kind unterschiedlich. Da die Stundenanzahl auf 15 begrenzt ist, sollte ihr Kind für einen Erfolg des Kurses keine Angst davor haben:

– Nass gespritzt zu werden
– zu tauchen und für 5 Sekunden die Luft unter Wasser anzuhalten
– die Augen unter Wasser zu öffen
– ins Wasser zu springen
– über eine normale Hand-Fuß-Koordinationsfähigkeit verfügen
– sich in einer fremden Umgebung von den Eltern für eine Stunde zu trennen und einer neuen Bezugsperson anzuvertrauen

Sollte es gesundheitliche Einschränkungen geben, so benötigen wir ein ärztliches Attest, dass keine Bedenken zur Teilnahme am Schwimmlernkurs bestehen.

Mein Kind hat noch viel Angst vor dem Wasser. Kann ich es dennoch zum Schwimmkurs anmelden?

Nein, leider nicht. Sie tun sich und Ihrem Kind keinen Gefallen, wenn Sie es mit dem Schwimmen lernen überstürzen. Besuchen Sie lieber vorab einen Wassergewöhnungskurs und geben Sie sich und Ihrem Kind die nötige Zeit. Spielen Sie viel im Wasser und machen spielerisch die ein oder andere Übung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Anmeldeformular am Ende dieser Seite. Bitte beachten Sie daran dass wir Ihre Anmeldung nur entgegen nehmen, wenn Sie alle Felder vollständig ausgefüllt haben.

Wie erfahre ich, wann der Kurs beginnt?

Unsere Kurse beginnen in der Regel im Februar nach den Winterferien und im September eines jeden Jahres. Sie erhalten etwa 4 Wochen vor Kursbeginn eine Einladung per Post mit Uhrzeit und Datum der ersten Schwimmstunde. Der Schwimmkurs findet immer samstags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Schwimmhalle am Dreescher Markt statt. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich in unserem „WhatsApp Schwimmhallen Infokanal“ anmelden um dort alle wichtigen Infos aufs Handy zu bekommen. Einfach eine SMS an die 0172-3899575 mit der „Bitte um Aufnahme und dem Namen“.

Dürfen die Eltern mit in die Schwimmhalle zum zuschauen?

Nein, Eltern dürfen nicht mit in die Schwimmhalle. Sie ziehen Ihr Kind um und übergeben es dann im Umkleidebereich 15 min vor Kursbeginn an den Trainer. Sie können von außen durch die Scheibe gerne zuschauen. Für die Aufmerksamkeit und den Vertrauensaufbau des Kindes gegenüber dem Trainer ist es jedoch besser, wenn Sie davon absehen, oder sich einen Platz suchen wo Ihr Kind sie nicht gleich entdeckt. Gerne können Sie über eine Fördermitgliedschaft eine Schwimmbahn in der Schwimmhalle nutzen und sich die Zeit vertreiben in der Zeit wo ihr Kind schwimmen lernt.

Wie hoch ist die Kursgebühr?

Der Schwimmlernkurs kostet 100 €. Die Kursgebühr ist vor dem ersten Ausbildungstag auf das von uns angegebene Konto zu überweisen. Zum ersten Ausbildungstag bringen Sie dann bitte den Einzahlungsbeleg mit.

Wie lange dauert der Kurs?

Der Kurs hat eine Dauer von 15 x 60 min.

Was braucht mein Kind für den Schwimmkurs?

Badeanzug/ Badehose (bitte keinen Bikini), Badelatschen, ein Bademantel/Badetuch und Duschgel sind wichtige Utensilien, die Ihr Kind benötigt. Für Kinder mit langen Haaren die ins Gesicht reichen bitte eine Silikonbadekappe (kein Stoff). Für den Schwimmunterricht in der Schule brauchen sie dann eh eine.

Welchen Abschluss erlangt unser Kind mit dem Schwimmlernkurs?

Ziel des Kurses ist, dass Ihr Kind die Seepferdchenprüfung ablegt. Dafür muss Ihr Kind vom Beckenrand ins „tiefe“ Wasser springen und 25 m sicher schwimmen. Außerdem noch 2 x einen Gegenstand aus dem brusttiefen Wasser heraustauchen. Beachten Sie jedoch dass ein Kind auch ganz schnell wieder das Schwimmen verlernt, wenn es nicht regelmäßig (etwa 1 x wöchentlich) im Anschluss weiter übt. Denn ein einigermaßen sicherer Schwimmer ist das Kind erst ab dem Deutschen Jugendschwimmabzeichen in Bronze.

ANMELDUNG

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben Sie eine Mail an: seepferdchen@wasserwacht-schwerin.de

Bitte vergessen Sie folgende Angaben nicht:

  • Name, Vorname (des Kindes)
  • Name, Vorname (Elternteil)
  • Geb.Datum (Kind)
  • Adresse
  • eMail
  • Handy
  • Telefon